check-circle Created with Sketch.

LWL-Rehabilitationszentrum Südwestfalen

Entwöhnungsbehandlungen sind Maßnahmen zur medizinischen Rehabilitation, die von der Deutschen Rentenversicherung Westfalen, weiteren Rentenversicherungsträgern oder in bestimmten Fällen von Krankenkassen finanziert werden. Im Vordergrund des acht- bis vierzehnwöchigen Aufenthaltes steht die Wiedereingliederung in Arbeit, Beruf und Gesellschaft. Diesem Zweck dient die intensive Auseinandersetzung mit Ihrer Suchterkrankung. In der Regel werden Patientinnen und Patienten mit einer Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit behandelt. Bei Vorliegen einer Kostenzusage können auch Menschen mit anderen Abhängigkeitserkrankungen aufgenommen werden.